22. — 28.09.2019

Hoyerswerda, Kulturfabrik

Zu guter Letzt erreichen wir die Stadt Hoyerswerda nahe Bautzen in der schönen Oberlausitz. Auch das 1423 gegründete Hoyerswerda liegt im sorbischen Siedlungsgebiet. Vom 22. – 28. September gastieren wir hier inmitten der historischen Altstadt auf dem Gelände des Kulturfabrik e.V. Hoyerswerda. 

Eingebettet in das bunte Treiben der interkulturellen Woche stellen wir auf dem frei zugänglichen Platz direkt neben der von allen liebevoll genannten „Kufa“ aus. So können Besucher*innen beispielsweise am 25. September die künstlerischen Arbeiten in unmittelbarer Nachbarschaft einer ausgelassenen Tanzcompany in ganz besonders lebendiger Atmosphäre erleben. 

Mit der Kulturfabrik Hoyerswerda e.V. konnten wir einen Kooperationspartner gewinnen, dessen Anliegen es ist, die Kommunikation zwischen Menschen aus verschiedenen Lebensbereichen mit unterschiedlichen Interessen durch kulturelle Projekte zu ermöglichen und deren Programm von generations- und spartenübergreifende Veranstaltungen im Alltag bestimmt ist . Wie wir legt der Verein großen Wert auf eine Balance von Konsumieren und dem selber aktiv werden. Eben ein solches gemeinsam mit der „Kufa“ gestaltetes Programm für Jung und Alt erwartet die Besucher*innen auch wieder am vorerst letzten Ausstellungsort unseres Projektes „Kein schöner ____ in dieser Zeit“

Programm in Hoyerswerda

Ausstellung täglich geöffnet von 10 bis 20 Uhr.

  • 22.9. | 11.00
    Eröffnung & Künstler*innen-Gespräch
  • 24.9. | 17.00
    Foto-Rundgang »Stigmatisierte Orte«
  • 25.9. | 16.00
    Rundgang & Künstler*innen-Gespräch
  • 26.9. | 18.00
    »Was ist Familie? Zwangsadoption in der DDR«
  • 28.9. | 16.00
    Ausstellungsabschluss & Erzählcafé für alle

Treffpunkt ist jeweils in der Ausstellung auf dem Gelände der Kulturfabrik.

Bei Regen weichen wir in andere Räumlichkeiten aus. Die genauen Orte finden Ihr dann hier.

Freuen Sie sich auf sinnliche Erlebnisse und anregende Gespräche.

Der Eintritt ist frei.